Wir wollten doch Champions League!

22.08.2015 – 15:30 Uhr –Endlich wieder Bundesliga! Der „Ich-gehe-wegen-der-Stimmung-ins-Stadion“-Besucher, die Risse-Groupies, die „Kölsch Bloot“-Fashionvictims, der ewige #effzeh-Fan und die wahren Stimmungsmacher aus der Südkurve nahmen ihre Plätze ein um den #effzeh wieder siegen zu sehen! Der Abstieg, schon lange kein Thema mehr, neue Ziele wurden ausgegeben! Europa League, sorry – Champions League!!!

Der Start endete mit einer Enttäuschung! Nur 1:1 gegen den VfL Wolfsburg, der es, wie auch immer,  ja schon in die Champions League geschafft hatte. Modeste wollte 15x in der Saison treffen – keine Bude im ersten Heimspiel. Das konnte ja heiter werden. Er brauchte ja noch 14.

Dann kam das Spiel gegen den stets krisengeschüttelten HSV. Heimsieg, 2:1! Bude Modeste und Tabellenplatz 4! Da wo wir definitiv hingehören. Stand 3. Spieltag – alles gesteckten Ziele erreicht! Erste Runde Bundapest, zweite Runde Rom…..

Zum Spiel gegen Eintracht Frankfurt liegen leider keine Informationen mehr vor. Eins sei gesagt: Ein herber Rückschlag in Sachen Königsklasse gegen den Absteiger!

Dann der Kracher gegen die Fohlen, immerhin Tabellenletzter. Kein Bier im Stadion, dafür aber 3 Punkte, Modeste knippst, Derbysieger. Alles wie immer!

Dann kam doch eine kurze Durststrecke, Schalke zwar 3:0 besiegt, gut, das Ding konnte der #effzeh ja nur gewinnen. Pflichtsieg!

Die Niederlagen gegen Hannover und Bayern wiegten wirklich schwer und gefährdeten massiv das Saisonziel! Platz 9! Wir wollten doch Champions League!

Aber wir haben ja noch unsere Freunde vom Vorort! Ein gern gesehener Punktelieferant auf dem Weg an die internationale Spitze! Dachte sich auch Dome Maroh und drückte der Diva Roger Schmidt und Gefolgschaft  zwei Tore in den Chemiekasten.  Derbysieger! Alles wie immer!

0:0, 0:0, 0:1 – der #effzeh schoss zum Jahresende keine Tore mehr! Modeste abgetaucht, wurde vom Boulevard schon fast als Leihgabe zum SV Sandhausen geschrieben. Ein Katastrophe! Platz 10. Wir wollten doch alle nach Manchester, Rom und Moskau. Angespannte Stimmung in der Stadt.

Am 19.12.2015 war dann schon Weihnachten für den #effzeh-Anhang! 2:1 die Staublungen aus Dortmund aus dem Stadion gefegt, Modeste wird wohl doch nicht verliehen, er traf nämlich wieder! Wir waren wieder auf Kurs! Ganz klar!

Winterpause – der gemeine Fußballanhänger musste in dieser schweren Zeit wieder mit Frau und Kindern Samstags in die Stadt Shoppen, anschließend noch zur Schwiegermutter und Abends gemütlicher Monopoly-Spieleabend mit den gemeinsamen Freunden aus dem Geburtsvorbereitungskurs. Nightmare!!! Wir wollten doch Champions League!

23.01.2016 – die Erlösung! Endlich wieder #effzeh, Bier und Stadionwurst! Wir greifen wieder an! Nur noch 9 Punkte bis zur Champions League! Ernüchterung – Niederlage gegen Stuttgart. Was war nur mit dem #effzeh in der Winterpause passiert? Wir haben doch Champions League eingekauft – Mladenovic.

Wir mussten geduldig sein, bis zur Rache gegen Frankfurt! 3:1 – bähm! So schnell werden wir wohl nicht mehr gegen die Eintracht spielen. Wir spielen auf einem anderen Level, bald international!

Was folgte, war eine wahnsinnige Durststrecke, man konnte vermuten die Verantwortlichen würden nun wieder Christoph Daum als Trainer installieren um die gesteckten Ziele doch zu erreichen! Ein Messias fehlte!

Der #effzeh jedoch setzte auf Kontinuität in der Trainerfrage und hielt an Stöger fest. Das Blatt wendete sich tatsächlich noch einmal und wir besiegten Hannover in einem wenig glanzvollen Spiel mit 2:0. Ein fader Beigeschmack blieb: 12 Punkte Rückstand auf Platz 3. Welch eine Katastrophe!

Und es wurde nicht besser… Wir wollten doch Champions League!

14 Punkte Rückstand, die Messe war gelesen. Der ganze Aufwand umsonst. Wir hätten die Messis und Ronaldos im Müngersdorfer Stadion verdient gehabt!

Der #effzeh beglückte uns noch mit ein paar schönen Spielen zum Schluss. Modeste hat sein Versprechen gehalten, der #effzeh verzückte uns ein manches Mal mit schönen Toren und alle haben stets Ruhe bewahrt.  Insgesamt eine herausragende Saison die in weiten Teilen richtig Spaß gemacht hat! Vielen Dank dafür lieber #effzeh!

Aber: Wir wollten doch Champions League!

In diesem Sinne, alles für die Meisterschaft! Come on FC!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s