Gib mir ein A….AAAAAA…..

……gib mir ein N…N…gib mir ein…D…DDDD…gib mir ein R…R…gib mir ein E…EEEE…Andre, Andre, Andre…!

Unser Meister- und Aufstiegstrainer! Andre Pawlak!

Meister.jpg
Foto: allesfuerdiemeisterschaft.de

Ein Sport- und Chemie-Lehrer an der Seitenlinie unseres geliebten Vereins. Wie geht das denn? Jeder von uns wird noch traumatische Erinnerungen an seinen Chemie-Lehrer haben. Zerzaust, mit Flanellhemd, freaky drauf und eher sozial und pädagogisch inkompatibel (Sorry Chemie-Lehrer!).

So einer trainiert jetzt den #effzeh? Ja geht! Und geht sogar sehr gut! Ausschließlich der #effzeh war der Grund, dass Andre Pawlak – ein Kind des Potts- sich hat beurlauben lassen um sich voll auf seine Trainerkarriere zu fokusieren. Es muss ihm also sehr gut bei unserem Herzensverein gefallen!

Aber Andre ist auch eigentlich ein Aufstiegsgarant. In der Saison 2012/13 führte er den Traditionsverein Wattenscheid 09 wieder in die Regionalliga West. Bevor der #effzeh ihn 2017 zunächst für die B-Jugend verpflichtete, übernahm er zur Saison 2016/17 die Oberligamannschaft des KFC Uerdingen 05 und stieg mit ihm als Meister in die Regionalliga West auf. Im Oktober 2017 übernahm er die Verantwortung für unsere U23 und rettete sie vor dem Abstieg. Ursprünglich wollte er seine Trainerausbildung in Ruhe beenden und übergab daher die U 23 an Markus Daun. War wohl nicht die beste Wahl und Andre übernahm wieder. Das Ergebnis kennen wir! Erfolgreich – Tabellenplatz 9. in der Regionalliga West. Mc Kenna übernimmt und schon hagelt es Niederlagen. Aber alles safe.

Der schöne Armin scheint von Andres Leistung sehr beeindruckt gewesen zu sein und beorderte ihn nach Anfangs Rausschmiss promt zum Cheftrainer! Der Manni ist natürlich auch wieder am Start.

Was hat sich seit dem geändert? Einiges!

Nicht nur das die Mannschaft mit einem 4:0 gegen Greuther Fürth den Sack endlich zugemacht hat, nein! Sie hat auch endlich mal wieder ihre Stärken ausgespielt. Kein Festival, aber maximal effektiv! Ein System gewählt, an dem Anfang verzweifelt ist, welches aber ja scheinbar funktioniert. Also findet Andre Pawlak wohl die richtigen Punkte um Veränderungen (physisch & psychisch) herbei zu führen.

Das Wichtigste ist aber: Er hat in den wenigen Tagen den Zugang zu den Fans wieder hergestellt. Was Markus Anfang nie gelungen ist, hat Andre Pawlak in wenigen Tagen geschafft. Authentisch, locker merkt man(n) ihm an, dass Taktik wichtig ist, ihm aber auch die Fans und die Bedürfnisse der Spieler wichtig sind. Das ist Anfang komplett abgegangen. Er wirkte wie ein Fremdkörper im Verein.

Pawlak
Foto: Geissblog.koeln

Schaut oder hört man(n) sich nur die Pressekonferenzen an, merkt man(n), der Andre feiert gerne und freut sich auf Sonntag. Vielleicht wird er auf Händen getragen. Wenn ja. Zurecht!!!! Weil die Mannschaft froh ist, den Fremdkörper Anfang los zu sein und die Tage mit Andre Pawlak extrem genossen hat.

Der mächtige Armin, der schon Werner Spinner ins Off geschossen hat, Anfang die Auftstiegskrone verweigert hat (war allerdings nötig), möchte nun also offensichtlich nicht an Andre Pawlak festhalten, sondern Achim Beierlorzer installieren.

Generell ok, allerdings ist Andre Pawlak unser Meistertrainer und Meistertrainer tauscht man(n) nicht aus! Wir haben doch keine Lust mehr auf das nächste Experiment. Herr Beierlorzer hat noch nie in der ersten Liga trainiert, kennt den Verein nicht und die Frage ist, kann er in Köln ankommen. Andre Pawlak hat natürlich auch keine Erstligaerfahrung, aber er kennt den Verein, ist ein sehr guter Typ und verkörpert die kölsche Erwartungshaltung! Also Armin! Mach keinen Scheiss!

Pro Andre!

Gib mir ein A….AAAAAA….gib mir ein N…N…gib mir ein…D…DDDD…gib mir ein R…R…gib mir ein E…EEEE…Andre, Andre, Andre…!

Wir alle freuen uns auf Sonntag! Da lassen wir es richtig krachen! Eine Choreo wäre ja mal wieder schön…..

Choreo
Foto: allesfuerdiemeisterschaft.de

In diesem Sinne, alles für die Meisterschaft! Come on FC!

 

#effzeh #auftieg2019 #köln

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s