Auwärts – Dilemma Teil1.

Quelle: imago)
Quelle: imago

Der #effzeh-Fan will Europa, also Champions League oder Euro League – realistische Ziele in der Saison 2015/2016. Aber bevor die Erfolgsstory überhaupt losgeht, müssen wir uns mit Provinzen und fehlenden Traditionen rumschlagen! München, Hamburg, Berlin….alles schon abgegrast. Wo geht´s denn jetzt hin in der neuen Saison? Ein ganz tiefer Blick in die Niederungen des Bundesliga-Fußballs.

Ingolstadt – das zweite München (außerhalb des Fußballs)

Als wenn Bayern München nicht schon reichen würde, der nächste Verein aus dem Freistaat hat es in die Bundesliga geschafft! Warum eigentlich? Marvin Matip und Moritz Hartmann, ehemals gescheiterte #effzeh-Profis haben der Audi-Sporttruppe zum Bundesligaglanz verholfen. Ohje… Hätte der #effzeh beide besser mal behalten…Ähm, NEIN! Alles gut so wie es ist.

Ingolstadt ist die zweitgrößte Stadt in Bayern, schlappe 132.000 Einwohner. Gigantisch! Und Bötchenfahren kann man(n) auch. Die Donau fließt durch die Stadt. also ein bischen wie in Köln! Was fehlt? Die Vereinstradition!

Der FC-Ingolstadt wurde 2004 gegründet – es fehlen also satte 44 Jahre Bundesligatradition im Vergleich zu unserem #effzeh! Und wer hat seine Finger im Spiel? Natürlich Großkonzerne, beim FCI direkt 3! Audi, MediaMarkt/Saturn und Adidas! Schade!

Das Stadion – 15.000 Plätze… Der FCI ist sehr stolz drauf, dass seine Heimspiele jetzt schon ausverkauft sind! Wow, Respekt!

Eine Auswärtstour wert? Nein! Welche ein Auswärts-Dilemma.

In diesem Sinne, alles für die Meisterschaft! Come on FC!

Fortsetzung folgt…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s