Ein Tor, eine Apfelschorle.

Gestern war kein Sonntag wie jeder andere!

Aufgrund von beruflichen Verpflichtungen, konnte ich mich leider am Samstag mit meinen Jungs und treuen #effzeh-Sympathisanten nicht auf den Weg nach München begeben. Nachdem sich die Abfahrt wohl um mindestens eine Stunde verschoben hatte, war ich zunächst auch nicht weiter traurig.

Quelle: allesfuerdiemeisterschaft.de
Quelle: allesfuerdiemeisterschaft.de

Nach dem #effzeh-Sieg, 5000 Fans und Biergarten-Wetter in München war ich dann doch etwas wehmütig.

In diesem Zusammenhang war es auch eine neue Erfahrung, den #effzeh nach langer Zeit mal wieder vom heimischen Sofa und mit Apfelschorle aus zu schauen. Ein komisches Gefühl. Es mochte nicht so richtig Aufstiegsstimmung aufkommen. Gerade auch nach der Erkenntnis, dass die beste Abwehr der Liga in Hälfte eins doch das ein oder andere Mal auf eine harte Probe gestellt wurde. Lag es an der Schorle??? Man(n) weiss es nicht… Gott sei Dank war die zweite Halbzeit wesentlich besser. Einen großen Anteil daran, hatten wieder unsere beiden Wintertransfers Nagasawa und Finne. Für mich war es nur eine Frage der Zeit, bis der Bård mal trifft. Ich glaube wir werden noch viel Spaß an ihm haben! Die Serie unseres #effzeh ist mittlerweile schon sehr beeindruckend: 4x in Folge zu null gespielt, jetzt acht Spiele ohne Niederlage. Hört sich gut an! Sicherlich darf man(n) die Schwäche und Inkonstanz der direkten Konkurrenten nicht außer Acht lassen, aber da am Ende nur der #Aufstieg2014 steht, ist es ja eigentlich auch alles egal!

Zwischendurch erreichten mich immer wieder Nachrichten der Gruppe: „München“, die darauf schließen ließen, dass der #effzeh(-Fan) in München, auch in Liga eins durchaus gut aufgehoben ist.

Quelle: allesfuerdiemeisterschaft.de
Quelle: allesfuerdiemeisterschaft.de

Insgesamt ein Traumergebnis für uns und am Samstag Bielefeld als Gegner – das bedeutet: Die Aufstiegsfeier rückt näher!!!!

Und ich glaube: ES WIRD WILD!!!!

In diesem Sinne: Alles für die Meisterschaft – Come on FC!

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s