Ein Tor, eine Apfelschorle.

Gestern war kein Sonntag wie jeder andere! Aufgrund von beruflichen Verpflichtungen, konnte ich mich leider am Samstag mit meinen Jungs und treuen #effzeh-Sympathisanten nicht auf den Weg nach München begeben. Nachdem sich die Abfahrt wohl um mindestens eine Stunde verschoben hatte, war ich zunächst auch nicht weiter traurig. Nach dem #effzeh-Sieg, 5000 Fans und Biergarten-Wetter in München war ich dann doch etwas wehmütig. In diesem Zusammenhang war … Ein Tor, eine Apfelschorle. weiterlesen