Wir waren Weltmeister.

Alle sprechen über die „Quali-Qual“. Doch das wirklich Interessante passierte nach dem Spiel. Unser schwäbischer Nägelkauer Jogi fällt über Jonas Hector her und gibt ihm und unserem #effzeh die Schuld, dass die Nationalmannschaft „nur“ 2:1 gegen die Kaukasus Willis gewonnen hat. „Wir spielen zu früh in die Mitte. Ich kann das den Außenverteidigern aber nicht zum Vorwurf machen, weil sie es von den Vereinen nicht … Wir waren Weltmeister. weiterlesen